In den vergangenen zehn Jahren sind die Anforderungen an Kühlmittel immer anspruchsvoller geworden.

Auf Grund der sich ändernden Emissionsvorschriften, der höheren Betriebstemperaturen, des reduziertem Kraftstoffverbrauchs, der Gewichtsverminderung der Fahrzeuge und der Verwendung neuer Metalllegierungen und Dichtungsmaterialien hat sich die Funktion eines Motorkühlmittels von einem „einfachen“ Kühlmittel zu einer so genannten „Flüssigkeit für das Wärmemanagement“ entwickelt.

Die Wärme, die von einem Kühlmittel innerhalb eines Verbrennungsmotor abgeführt werden muss, hat sich von etwa 30% in der Vergangenheit auf über 40% vom Gesamtaufkommen bei neuen Motorentwicklungen wie etwa EURO VI, zugenommen.

Die Entwicklung von Motorkühlmitteln bei Chevron erfolgt kontinuierlich und führt zu maßgeschneiderten, komplexen und leistungsstarken Formulierungen. Die Kühlmittel für die neuen Motorgenerationen werden bereits heute bei Chevron entwickelt.

NEWS

TEXACO HDAX 6500 LFG GEO40

GAS UND BIOGAS MOTORENÖL, CHEVRON – TEXACO FREIGABE FÜR MAN BIOGAS

Das HDAX 6500 LFG GEO40 Gasmotorenöl von Texaco/Chevron ist von MAN Truck & Bus mit einer Freigabe ausgestattet. Eingefügt wurde die Freigabe für die MAN Werksnorm M3172-4 (Spezialgase).

Zudem verwendet das HDAX ein Grundöl der Gruppe 2. Aufgrund des extrem reinen Basisöls resultieren  längere Standzeiten für das moderne HDAX 6500, weniger Motorenverschleiss und die Nebenaggregate wie Wärmetauscher und Katalysator werden weitaus weniger belastet.

Falls Sie hierzu Fragen haben, stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung.